Hofbebauung Krausenstraße 52 A-C

Hannover Südstadt

Leistung
Umbau und Sanierung

Nutzung
Wohnen

Bauherr/Auftraggeber
hanova WOHNEN GmbH

Architekt
BBU.PROJEKT Architekten BDA

Baubeginn
2019

Fertigstellung
2022

Beschreibung:

Neubau von drei sechsgeschossigen Mehrfamilienhäusern mit insgesamt 63 Wohneinheiten (davon 9 WE rollstuhl-gerecht) und einer Tiefgarage auf dem Innenhofgrundstück zur Hildesheimer Straße.

TG-Stellplätze für Gewerbe und Wohnen     195

Stellplätze Innenhof                                        88

Kennzahlen:

Grundstück  8.336 m²

Gesamtprojekt  4.556

Haus 1 und Haus 2 je   1.560 m² (frei finanziert)

Haus 3  1.436 m² (gefördert)

Besonderheiten:

Komplexität der Baumaßnahme

Räumliche Situation im Stadtgebiet von Hannover

Das Bestandsgebäude, ein 5-geschossiges Büro- und

Geschäftshaus in Form einer Blockrandbebauung, wird parallel zur Neubaumaßnahme saniert und umgebaut und bleibt während der gesamten Bauzeit dauerhaft in Betrieb, so dass eine Mindestanzahl an Stellflachen auf dem Baugrundstuck zur Verfugung gestellt werden müssen. Die Baumaßnahme wird aus diesem Grunde in mehreren Bauabschnitten durchgeführt, was zu deutlichen Erschwernissen während des gesamten Bauablaufes führt.

Das neu zu planende Innenhofgrundstuck dient zurzeit noch als Parkplatzfläche mit 233 Stellflachen für die Nutzer bzw. Mieter der Bestandsimmobilie.

Erschlossen wird das Grundstuck wahrend der Bauphase über 3 Zufahrten: im Süden über die Krausenstraße, im Westen über die Hildesheimer Straße und im Norden über die Feldstraße.